Energieerzeugung

Mögliche Energie Bereitstellung für den Betrieb eines Wärmenetzes

Wärme die aus Gewerblichen Prozessen über Rückkühler in die Umwelt abgegeben wird kann in vielen Fällen diese auch für den Betrieb von Wärmenetzen genutzt werden.

Solarthermie Großanlagen

Ideal für das Abdecken der Grundlast eines Wärmenetzes oder zu tauen eines Eisspeichers.

Pyrolysereaktor


Aufbereitung von Biomasse zb. Grünschnitt, Resthölzer und vieles mehr.
Verwertung von eigenen Reststoffbiomasse aufkommen.

CO2 neutrale und umweltfreundliche Energieerzeugung.
Herstellung von Energiebriketts oder Energiepellets.

Hochflexible KWK Anlagen

Betrieben mit Biogas, Biomethan, Erdgas als Übergangslösung bis auf Wasserstoff umgestellt werden kann.

Kann dann zugeschalte werden wenn Wind und Sonne keine Energie liefern und im Stromnetz zwingen mehr Strom benötigt wird.

Großwärmepumpe

Wird dann Betrieben, wenn zu viel Strom durch Wind und Sonne im Netz ist und der Strom endsprechend günstig zu bekommen ist.

Biomasse Kessel

Stellt Wärme für besonders kalte Tage bereitstellen (Spitzenlast).

Power-to-Heat

eignet sich besonders gut, um erneuerbare Energie wie Windkraft und Photovoltaik in ein Wärmenetz zu integrieren.